Der Kuchen Schiaccia briaca
 
Zubereitungszeit
Koch-Zeit
Gesamtzeit
 
Der Kuchen Schiaccia briaca. Die Menge ergibt 2 Schiacce briache. Die Grösse der verwendeten, runden Backform ist 22 cm.
Authorin:
Rezept-Kategorie: Dessert
Küche: Italienisch
Personen: 12
Zutaten:
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker + ein wenig für die Oberfläche
  • ½ TL Backhefe
  • 100 g Walnüsse, leicht zerstoßen
  • 50 g Mandeln, leicht zerstoßen
  • 70 g Pinienkerne
  • 70 g Rosinen
  • Prise Salz
  • Geriebene Schale einer kleinen Zitrone
  • Geriebene Schale einer kleinen Orange
  • 180 ml leichtes, natives Olivenöl
  • 150 ml Süßwein (am besten Aleatico DOC oder Moscato passito)
Zubereitung:
  1. Den Backhofen auf 175° vorheizen. In der Küchenmaschine oder in einer großen Schüssel alle trockenen Zutaten kurz vermischen: Mehl, Zucker, Backhefe, Walnüsse, Mandel, Pinienkerne und Salz.
  2. Die anderen Zutaten dazu geben: die geriebenen Zitrone- und Orangenschalen, das Olivenöl und den Süßwein. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  3. Die Backform leicht ölen. Den Teig halbieren. Eine Hälfte in die Backform geben und mit den Händen so verteilen, bis der Boden der Backform komplett bedeckt ist. Die Oberfläche mit ein wenig Zucker bestreuern.
  4. Den Kuchen für 35-40 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit ein Glässchen Süßwein servieren.
Recipe by The Black Fig | Food Blog Toscana at http://theblackfig.com/de/2017/04/kuchen-schiaccia-briaca-elba-spezialitaet.html