Bonito in Olivenöl
 
Zubereitungszeit
Koch-Zeit
Gesamtzeit
 
Bonito in Olivenöl. Mit dieser Quantität kann man bis 6 Konservengläser (250 ml) füllen.
Authorin:
Rezept-Kategorie: Konserve
Küche: Italienische
Zutaten:
  • 1,2 kg Bonito
  • 160 g feines Salz
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • Natives Olivenöl (oder Sonnenblumenöl)
  • 6 Lorbeerblätter (optional)
Zubereitung:
  1. Einen großen Topf mit 4 Litern Wasser, Zwiebeln und Möhren zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, das Salz hinzufügen.
  2. In der Zwischenzeit den Bonito säubern: den Fisch schneiden und die Eingeweide entfernen (im Fall, der Verkäufer hat es noch nicht getan!), sowie die Flossen und den Kopf.
  3. Den Fisch in 3 Stücke schneiden und gut waschen.
  4. Die 3 Stücke ins kochende Wasser geben und gute 3 Stunden kochen lassen.
  5. Den Fisch abtropfen und abkühlen lassen. Die Haut und die Gräten entfernen. Du wirst sehen: der Bonito lässt sich einfach säubern, auch weil er nicht viele Fischgräten hat. Am Schluss hat man die Fischfilets, die man entsprechend der Dimension der Konservengläser zuschneidet.
  6. Die Fischfilets in den Gläser geben und, nach Geschmack, einen Lorbeerblatt hinzufügen.
  7. Jedes Glas mit Öl füllen, sodass der Fisch gut mit Öl bedeckt ist.
  8. Nach Bedarf, kann man die Konserven-Gläser im Wasserbad erhitzen, um sie haltbarer zu machen.
Recipe by The Black Fig | Food Blog Toscana at https://theblackfig.com/de/2016/09/bonito-in-olivenoel-rezept-a-la-toskana.html