Olivenbrot mit Schafskäse und Rosmarin
 
Zubereitungszeit
Koch-Zeit
Gesamtzeit
 
Olivenbrot mit Schafskäse und Rosmarin. Das Brot kann sowohl mit der Küchenmachine als auch per Hand zubereitet werden. Größe der Backform: 27x9 cm.
Authorin:
Rezept-Kategorie: Vorspeise
Küche: Italienische
Personen: 8
Zutaten:
  • 15 g trockene Hefe
  • 350 g Dinkelmehl
  • 140 g Schafskäse (am besten aus der Toskana), gerieben
  • Ein Zweig frischer Rosmarin
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 70 g schwarze Oliven ohne Kern
Zubereitung:
  1. Mehl mit Hefe und Schafskäse in die Küchenmachine geben, kurz mischen. Dann Olivenöl und ein Ei dazu geben. Mit dem Kneten anfangen: Erst das andere Ei, danach die Milch in 2-3 Schritten dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Achtung: der Schafskäse ist schon ziemlich salzig.
  2. Den Teig kneten bis er eine glatte und homogene Masse wird. Zum Schluss die schwarzen Oliven dazu geben und nochmal kurz kneten.
  3. Eine Schüssel leicht mit Öl einfetten, den Teig dazu geben und an einem lauwarmen Ort für etwa 30 Minuten gehen lassen. Der Teig soll das doppelte Volumen erreichen.
  4. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Die Backform mit Backpapier bedecken. Den Teig formen, sodass er gut in die Backform passt. Zum Schluss die Oberfläche des Teigs mehrmals mit einem Messer nicht zu tief einschneiden, so kann das Brot während des Backens gut aufgehen.
Recipe by The Black Fig | Food Blog Toscana at https://theblackfig.com/de/2016/09/olivenbrot-mit-schafkaese-und-rosmarin.html