Das italienische Marmorkuchen-Rezept
 
Zubereitungszeit
Koch-Zeit
Gesamtzeit
 
Das italienische Marmorkuchen-Rezept, das einfache Rezept meiner Mutter. Runde Backform: 24 cm
Authorin:
Küche: Italienische
Personen: 8
Zutaten:
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 100 g Butter, geschmolzen, und ein wenig für die Backform zum Einfetten
  • 100 g Kartoffelstärke
  • 150 g Mehl
  • 1 trockene Backhefe
  • Eine Prise Salz
  • 1 Tl Vanille-Extrakt oder Vanillin
  • Etwa ein halbes Glas Milch
  • 50 g bitteres Kakaopulver
Zubereitung:
  1. Backofen auf 175° vorheizen. Die Eiweiße von Eigelben trennen und schlagen, bis sie steif sind.
  2. In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker für etwa 3-5 Minuten mit dem Handrührgerät schlagen, dann die geschmolzene Butter dazugeben und vermischen.
  3. Zur Eiermasse die Kartoffelstärke, das Mehl, die Hefe, Salz und Vanille-Extrakt geben. Alles vermischen und nach und nach die Milch dazugeben, bis eine cremige Masse entsteht.
  4. Dann schließlich das steife Eiweiß unterheben. Die Hälfte des Teiges in eine andere Schüssel geben und mit Kakaopulver mischen. Wenn der Kakao-Teig zu fest sein sollte, etwas Milch hinzugeben.
  5. Die Backform einfetten und leicht mit Mehl bestreuen. Die Kuchen-Masse dazugeben: abwechselnd einen Teil heller Kuchen-Masse und einen Teil dunkler Kuchen-Masse hineingeben, bis der Teig aufgebraucht ist.
  6. Den Marmorkuchen im Backofen für etwa 30 Minuten backen.
Tipps
- Wie kreiere ich den Marmor-Effekt im Marmor-Kuchen?
Der Zahnstocher einfach in der Masse eintunken und Kreise mehrmals zeichnen.
Recipe by The Black Fig | Food Blog Toscana at https://theblackfig.com/de/2016/10/das-italienische-marmorkuchen-rezept.html