Espresso-Panna cotta mit Kakaobohnen
 
Zubereitungszeit
Koch-Zeit
Gesamtzeit
 
Espresso-Panna cotta mit Kakaobohnen.
Authorin:
Rezept-Kategorie: Dessert
Küche: Italienisch
Personen: 4
Zutaten:
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 TL Espressopulver (kein Instant-Espresso!)
  • 40 g Zucker
  • 2 Blätter Gelatine (10 g)
  • 12 Kakaobohnen, schon geröstet
Zubereitung:
  1. In einem Topf die Sahne mit Zucker und Espressopulver erwärmen (nicht kochen!), bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Den Topf zudecken und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Die Gelatine im kalten Wasser für 10 Minuten einweichen. Die Gelatine ausdrücken und in etwas Sahne-Espresso-Mischung auflösen. Dieses zu der restlichen Espresso-Sahne- Mischung hinzugeben und alles gut vermischen.
  3. Vier Förmchen mit der Panna cotta-Mischung füllen und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Vor dem Servieren die Espresso-Panna cotta auf einem Teller aus der Form lösen. Die Kakaobohnen grob brechen und dazugeben.
Tipps
Trick: Um die Panna cotta aus den Förmchen sicher zu lösen, die Förmchen leicht mit Öl einfetten, dann die Sahne-Espresso Mischung hinzugeben und kalt stellen.
Recipe by The Black Fig | Food Blog Toscana at https://theblackfig.com/de/2016/10/espresso-panna-cotta-mit-kakaobohnen.html